Zum Inhalt springen

Hamburg – 17.12.2018

Am Montag führte mich der erste Weg zu Calumet, eine Ladenkette, die die Herzen von Menschen mit der Affinität zur Fotografie höher schlagen lässt. Ich komme bei so Läden irgendwie selten raus ohnen etwas mitzunehmen. Diesmal war es von Peakdesign ein Clip System, damit man die Kamera schnell an einem Gurt, Bsp. am Rucksack befestigen kann und ebenso schnell wieder löst.

Dann hieß es weiter los ziehen mit der Kamera und Hamburg ablichten. Das Wetter war sehr neblig an dem Tag und so machte ich das beste daraus. Nebelbilder können auch was schönes sein.

Den Tag verbrachte in der Stadt.

Leider hatte ich Abends dann festgestellt, dass die Kamera keine RAW Bilder mit aufzeichnete – sehr ärgerlich. Vor allem, da ich das meiste mit dem eingebauten Filmfilter von Fuji fotografiert hatte und ich wollte hinterher mit den RAWs mir die Urspungsbilder anschauen. Das hatte mich richtig geärgert.

Nach dem übertragen der Bilder auf den Laptop fing ich schon mal an zupacken, da ich am nächsten Morgen um 9:30 Uhr schon der Appartementbesitzer zur Abnahme vorbei kam. Somit war Tag damit auch schon schnell “durch”.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: