Zum Inhalt springen

ZaeM — Bio Wasser

ZaeM — zu allem eine Meinung

 
Screenshot von https://www.elisabethenquelle.de/eine-ganz-besondere-quelle/zertifizierte-bio-qualit%C3%A4t#zertifzierte-bio-qualitaet
Screenshot von https://www.elisabethenquelle.de/eine-ganz-besondere-quelle/zertifizierte-bio-qualit%C3%A4t#zertifzierte-bio-qualitaet

Das mit unter eines, der meist Kontrolliertesten Lebensmittel in Deutschland ist Wasser. Alleine schon die örtlichen Stadtwerke müssen jeden Tag die Wasserqualität prüfen. Die Auflagen an gewerbliche Vermieter und die Betreiber von Gebäuden, in denen Dienste für die Öffentlichkeit angeboten werden ist ebenso streng, wenn hiergegen verstoßen wird, trifft die Strafbarkeit den Eigentümer des Gebäudes als Betreiber der Hausinstallation.
(Trinkwasserverordnung Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches;Wiki)

Wie man anhand der Trinkwasserverordnung sehen kann, ist Wasser in Deutschland ein Gut, auf das Streng geachtet wird. Somit frage ich mich, brauchen wir Bio Trinkwasser in Plastikflaschen? Vor allem, was heißt hier eigentlich Bio? Heißt es das, das es vorher kein Bio war oder gar, das andere Hersteller von Mineralwasser, synthetisches Wasser verkaufen? Das wäre mir jetzt neu.

Schade an dieser Stelle ist, das dem Konsumenten ein Siegel, das Biosiegel, versprochen wird, dass eigentlich von der Gesetzeslage so absolute Voraussetzung ist. Somit denkt der Verbraucher, dass er einen Mehrwert bekommt, was jedoch nicht der Fall ist.

Wie Eingangs erwähnt, sind die Auflagen, gerade für gewerbliche Vermieter sehr streng und ebenso hoch in Deutschland, bzw. eigentlich auch in der EU,
somit würde mir, als mündiger Mensch die Frage stellen, ob ich denn weiterhin Plastikkisten schleppen mag oder ich nutze ggf. das Leitungswasser?

Oder ich nutze die Chance der aufkommenden Refill Stationen in meiner Stadt, in denen ich meine Wasserflasche auffüllen kann, denn gerade bei den aktuellen Temperaturen ist trinken sehr wichtig.

 
Quelle: https://refill-deutschland.de/

Somit ist abschließend zu fragen, wollen wir Bio Wasser, aus Plastikflaschen?
Sollten wir Kisten schleppen? Sollten wir der Werbung vertrauen?

Die Fragen muss jeder für sich beantworten.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: