Zum Inhalt springen

14 Tage left zum Urbanian Run

Sonntag Morgen, das Wetter sieht echt mies aus und die letzte Nacht war jetzt auch nicht besonders. Wo sollten die “Glücksbodenstoffe” herkommen an so einem Tag, nun ganz klar vom Laufen. Vor allem da ich noch eine Trainingseinheit für die Woche offen hatte und ich unerledigte Dinge nicht macht, auf Laufschuhe an, das neue Intervall schnell einprogrammiert und los geht es.

 

In meinem vorigen Beitrag hatte ich schon vom Pyramiden Intervall gesprochen.
Der Aufbau den ich für mich gewählt hatte war 15 Minuten Warm-Up, dann die schnellen Phasen verlängern sich mit jeden Intervall um eine Minute und zwischen den schnellen Läufen jeweils eine Minute ruhig laufen

Kurz beschrieben und als tolle Grafik gibt es das auch auf der Webseite http://www.lauftipps.ch/

 

Quelle : http://www.lauftipps.ch/laufsport/schneller-werden/pyramidentraining-
Quelle : http://www.lauftipps.ch/laufsport/schneller-werden/pyramidentraining-

Das Training war wirklich anstrengend, also nicht im Vergleich zu dem vorigen Intervall Training. Bei einem der letzten Intervalle, ich glaube es war bei “zwei Minuten Schnell”, musste ich auch gehen, nicht wegen Seitenstechen – zum Glück – sondern meine Raucherlunge “hallo” sagte, aber das ist vollkommen okay, da ich das erste mal die  Pyramide laufe und mir wohl wirklich die Kondition fehlt.

Aber das bekomme ich auch noch in den Griff, aber ich bin Stolz, dass es doch soweit ganz gut geklappt hat.

 

Hardfacts :
Pyramiden Intervall

Strecke : 8,29 km
Dauer : 58:13 min
Ø – Geschwindigkeit : 8,5 km/h
Übungen  :
  • 20, 20,20  Ruderer Situps
  • 60s, 50s, 50s  Luftfahrrad, drei Wiederholungen
  • 10×3 Becken heben, drei Wiederholungen

 

Laufstrecke Pyramiden-Intervall
Laufstrecke Pyramiden-Intervall
(Bald schaffe es dann vom Hafen2 vielleicht bis Städel und zurück zu joggen)

 

 

Und zum Schluss, wieder ein Lied: Chop Suey! von System of a Down, das Lied passt wunderbar zum Intervall Training.
https://www.youtube.com/watch?v=CSvFpBOe8eY

 

 

%d Bloggern gefällt das: